Webserver Installation

  • Hallo

    Ich habe immer auf fixiert.

    LAMP, installiere Apache, MariaDB und PHP unter Ubuntu 20.04
    Im folgenden Artikel werden wir uns ansehen, wie wir LAMP in Ubuntu 20.04 installieren können oder was dasselbe ist. Apache, MariaDB und PHP.
    ubunlog.com

    Lamp, ist leicht zum installieren und konfigurieren.

    Aber es am neuesten Ngnix gibt, weiß ich nicht mehr wie ich das machen soll.

    Bei Lamp ist alles mit installiert unter anderem MariaDB und PHP und Apache.

    Gibt es da auch bei Ngnix Pakete, die man installieren könnte.

    Oder muss man ngnix extra installieren, maria db extra installieren, php extra installieren?

    Oder gibt es da auch so ein Paket wie bei LAMP?


    Ich überlege Plesk oder KeyHelp zu verwenden. Ist bei Keyhelp, ngnix auch möglich?

    Mit freundlichen Grüßen, mmaark

    • Official Post

    Hallo,

    du kannst auch den LEMP mit NginX, PHP & MariaDB installieren. Dort gibt es auch zahlreiche Tutorials im Netz, siehe zum Beispiel: https://www.howtoforge.de/anleitung/inst…nter-debian-11/

    Ich überlege Plesk oder KeyHelp zu verwenden. Ist bei Keyhelp, ngnix auch möglich?

    Bei Keyhelp ist nur der Apache dabei, bei Plesk hast du die Möglichkeit Apache, NginX oder beides zusammen zu nutzen und den NginX als Reverse Proxy vor den Apache zu schalten.

    Ich hab mit beiden Panels schon gearbeitet und finde beide echt Klasse. Plesk hat natürlich seinen Preis, man hat damit aber etliche Möglichkeiten und vor allem der Performance Unterschied von NginX und Apache ist schon bemerkbar. Wenn man sich aber mit Apache zufrieden gibt und nach was Kostenlosem sucht dem kann ich Keyhelp nur empfehlen.

  • Ok es gibt keine anderen Panels (kostenlos) die ngnix auch haben?

    Kann man LEMP auch auf Ubuntu installieren?

    Ich überlege gerade ob ich Debian nehme oder Ubuntu.

    Die meisten würden eher Debian empfehlen glaub ich.

    Mit freundlichen Grüßen, mmaark

  • Ich arbeite aktiv mit Keyhelp und Apache2. Läuft sauber und schnell. Habe da keinen Bedarf an Nginx. (vServer bei Webtropia)

    Habe auf einem vServer bei Strato (Restkunde) noch Plesk laufen. Bisher nur Probleme weil die Performance nicht stimmt.

    So zu meinen Erfahrungen mit beiden. Plesk setze ich nur auf Dedizierter Hardware noch ein. Auf vServern nur Keyhelp.

    Nimm keine Kritik von jemandem an, den du nicht um Rat fragen würdest!

  • Bezeichnungen wie LAMP und LEMP sind nur Abkürzungen für Techstacks, ähnlich wie auch TALL .

    Persönlich nutze ich kein "Panel" da mMn die Vorteile von den Nachteilen überwogen werden. Hier wurde ja uA schon die Performance genannt.

    Auf all meinen Servern läuft aber nginx, PostgreSQL, Redis, PHP (fpm), NodeJS.

    Wobei "alle" falsch ausgedrückt ist, auf App Servern läuft das in etwa so.

    Habe noch Load Balancer, Search und Worker.


    Und ja, NGINX (wird übrigens so geschrieben) >>>>>>>>>>>>>>>> Apache2.

    Meiner Meinung nach nämlich in allen Punkten überlegen (einfachere Konfiguration, schneller, resourcenschonender [sehr wichtig wenn der Webserver nur als Proxy dient])

    A red dragon falls from the heavens... Ah, that memory has been lost. A shame. It was a favorite of mine...

  • Durch Panels sind wesentlich alles leichter zum konfigurieren und installieren oder? Da braucht man nicht unbedingt Shell Kentnisse.

    Leichter... Eventuell, genau so gut? Unwahrscheinlich.

    Solche allgemeinen Lösungen sind ja auf die breite Masse und nicht gut mit individuellen Lösungen

    A red dragon falls from the heavens... Ah, that memory has been lost. A shame. It was a favorite of mine...

  • Leichter... Eventuell, genau so gut? Unwahrscheinlich.

    Solche allgemeinen Lösungen sind ja auf die breite Masse und nicht gut mit individuellen Lösungen

    Jetzt ist halt die Frage was er braucht braucht er etwas individuelles oder braucht er erstmal was um überhaupt in die Materie reinzukommen.

    Ich bin der Meinung dass Panels auch eine Möglichkeit bieten um in die Materie reinzukommen und gegebenenfalls sich später auch weiterzubilden.

    Nimm keine Kritik von jemandem an, den du nicht um Rat fragen würdest!

  • Meine Empfehlung geht dahin, dass kein Panel verwendet wird.

    Irgendwann erreicht man einen Punkt, an welchem man aufgrund des Panels limitiert wird.

    Wenn Beispielsweise das Panel in einem Cronjob die benötigte Konfiguration zurücksetzt / überschreibt.

    Tatsächlich ist es nicht schwer einen Webserver aufzusetzen.


    Alles was du benötigst ist:

    - NGINX ( ist ein Proxy der die Requests welche über den Server erreichen interpretiert und die Anforderungen, die auf PHP Pfade verweisen an php-fpm weiterleitet. )

    - MariaDB ( eine kostenlose alternative zu MySQL, ein Fork, welcher die selben Querys verwendet )

    - PHP 8.2


    Wenn du Unterstützung bei der Installation benötigst, könnte man hier im Forum ja eine Wissesndatenbank aufbauen mit Anleitungen.

    lG

  • Wenn du Unterstützung bei der Installation benötigst, könnte man hier im Forum ja eine Wissesndatenbank aufbauen mit Anleitungen.

    Tatsächlich hatte ich eine Art Wiki/Lexikon für die Seite geplant gehabt. Denke sowas wäre ganz Interessant, wenn sich dann ein paar finden und dabei unterstützen diese zu füllen wäre das wirklich genial. Damit könnte man eine schöne/umfangreiche Wissensdatenbank aufbauen, mit nützliche Anleitungen zu diversen Themen u.a. auch zu Webserver.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!