1Guy.de | News, Praxistipps, Tutorials & mehr

  • Hallo Leute,

    Ich möchte euch mein kleines Hobby vorstellen. 1Guy.de

    Es handelt sich hierbei um ein kleines Blog über aktuelle News, Praxistipps, Tutorials, Schnäppchen/Deals, Mobile-Apps und vieles mehr.
    Ziel ist es mit dem Blog, häufig gesuchte "Probleme" in Beiträge zu schreiben und durch Google SC und SEO hoch zu ranken.

    Bewusst wurde sich für ein einfaches Theme bei WordPress entschieden, dass sich positiv auf Ladezeiten auswirkt, ohne viel Schnick Schnack.
    Ich habe mir vorgenommen jede Woche 2-3 Beiträge zu posten. Aktuell sind die Besucherzahlen fast gar nicht da, wie ihr euch denken könnt, da mein Blog recht neu ist.

    Doch was noch nicht ist, kann noch werden und die ersten zwei Wochen sind ja noch kein Anzeichen dafür, wie es mit den Beiträgen in 3-4 Monaten ist.
    Um das ganze in Zukunft etwas lukrativ zu gestalten, werden Affiliate Links zu Einsatz gebracht von Amazon, eBay und anderen Partnern über Affiliate Netzwerke.

    Auch steht in Planung, wenn mehr Content veröffentlicht wurde, minimal Werbung zu schalten über Google AdSense, keine nervige Massenwerbung, sondern 1-2 Banner unter den Posts oder oben rechts im Header.

    Aktuell suche ich auch kleine Projekte, die Lust auf einen Backlinktausch hätten.

    Ich freue mich auf euer Feedback und vor allem auf eure Kritik und Verbesserungsvorschläge.

    Website: 1Guy.de

    xH5bSSR.gif

  • Zuerst ja, wirkt sehr aufgeräumt. Keine Seite die ich jemals wieder besuchen werde.... sie tut in den Augen weh.

    Aber mal zu den Punkten die ich gerne mache, der einfachheit halber gruppiert mal:

    DSGVO Verstöße und abmahnbar:

    • Google Site Kit
    • Google Analytics
    • PayPal
    • WhatsApp
    • Google Tag Manager
    • Google Fonts
    • Gravatar

    Stark veraltet & voller Sicherheitslücken:

    • jQuery
    • Bootstrap 4.6.x
    • Plesk
      • Das wird dir auf kurze bis lange Zeit ein Webshell reinhämmern
    • Wordpress
      • Hat dir wahrscheinlich eine Webshell reingehämmert, bevor du es installiert hast


    Extremes Sicherheitsrisiko, daher bitte sofort Webserver abschaffen und vlt Webspace verwenden ;):

    Man kann sich mittels Passwort sehr einfach in deinen Root-Account einloggen, das Passwort haben "vermeidlich interessierte" ja bereits erhalten, als sie die Mail von Netcup rausgefischt haben.

    A red dragon falls from the heavens... Ah, that memory has been lost. A shame. It was a favorite of mine...

  • Huhu 😜 da bin ich wieder pünktlich angekommen um bisschen meinen Senf dazuzugeben.

    Idee finde ich gut .. allerdings gefällt mir die Umsetzung bis dato nicht. Habe jetzt nur Mobil geschaut aber da war der erste Kontakt .. lacht mich aus .. Augenschmerzen. Die Bilder sind teilweise sehr unscharf .. alles in allem zu hell und die Navigation war mein persönliches Highlight.

    Ich kann dir persönlich bestimmt noch mehr Dinge aufzählen meine aber das du mir den Tipps von Syntafin gut beraten bist. Grade in Sachen Linux und Server Administration solltest du auf sie hören.

    Mach aber bitte erstmal weiter mit deinem Projekt aber natürlich nur insofern es auch sicher wird / ist.

    Liebe Grüße und änder dringend dein Root Passwort ;)

  • Erst einmal vielen lieben Dank für deine offene Kritik und dein Feedback.
    Warum die Seite dir in den Augen weh tut, sei mal dahin gestellt :D

    Ich habe mal meine Datenschutzverordnung ausgebessert. Hoffe das passt soweit.
    Warum Abmahnung wegen PayPal? Das habe ich nicht ganz verstanden. Es handelt sich hierbei nur um ein Blogbeitrag.

    Gravatar habe ich deaktiviert.

    Whatsapp benötigt nach meinem Wissensstand keine Datenschutzerklärung -> Siehe hier 

    Wie meinst du das mit "Mittels Passwort sich in deinem Root Account einloggen"...

    Passwort von wem erhalten? Bitte kläre mich auf =O

    xH5bSSR.gif

  • Erst einmal vielen lieben Dank für deine offene Kritik und dein Feedback.
    Warum die Seite dir in den Augen weh tut, sei mal dahin gestellt :D

    OLED + Lightmode + Dunkel = Aua

    Ich habe mal meine Datenschutzverordnung ausgebessert. Hoffe das passt soweit.
    Warum Abmahnung wegen PayPal? Das habe ich nicht ganz verstanden. Es handelt sich hierbei nur um ein Blogbeitrag.

    PayPal und auch WhatsApp gehören zu Firmen aus den USA und die USA ist als "Unsicherer Drittstaat" eingestuft laut DSGVO, weswegen Datenübermittlung an diese Länder einer zusätzlichen Zustimmung benötigt vom Benutzer (beim Einloggen/Registrieren über einen solchen Dienst ist dies nicht nötig, da dort bewusst diese Entscheidung fällt).

    Wie meinst du das mit "Mittels Passwort sich in deinem Root Account einloggen"...

    Passwort von wem erhalten? Bitte kläre mich auf =O

    Aus der Email oder aus der Liste von "Default Netcup Root Passwords" die es in gewissen Ecken des Internets gibt.

    PS: Emails sind wie Postkarten, die kann jeder mitlesen :)

    A red dragon falls from the heavens... Ah, that memory has been lost. A shame. It was a favorite of mine...

  • Passwort habe ich geändert, kommst du trotzdem noch rein?

    Ich habe dein Passwort nicht, du solltest aber das Einloggen als Root eh nicht ermöglichen, und vor allem eines:
    Keine Passwörter nutzen

    Und E-Mails? Wie kann ich das am besten beheben.

    Gar nicht, solange man kein PGP verwendet. Und das braucht einiges an vorarbeit.

    A red dragon falls from the heavens... Ah, that memory has been lost. A shame. It was a favorite of mine...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!